Edgar Wallace

Die Bande des Schreckens




Die Bande des Schreckens

Eine Produktion der Rialto Film GmbH, Berlin.
BR Deutschland 1960 - 92 Min.
Im Verleih der Constantin
Erstaufführung: 25.8.1960
FSK: ab 12 (früher 16)

 
Besetzung

Chefinspektor Long   Joachim Fuchsberger
Nora Sanders   Karin Dor
Mrs. Revelstoke   Elisabeth Flickenschildt
Sir Godley   Fritz Rasp
Blumenzüchter Crawley   Dieter Eppler

 

Stab

Regie:   Harald Reinl
Buch:   Joachim Bartsch - Wolfgang Schnitzler nach einem Roman von Edgar Wallace
Kamera:   Albert Benitz
Musik:   Heinz Funk

 

Inhalt

Kurz nach der Hinrichtung des Scheckfälschers und Mörders Shelton werden nacheinander die an seinem Tod Beteiligten auf unheimliche Weise umgebracht - so wie es Shelton vor seinem Tod angedroht hatte. Scotland Yard ist machtlos: Trotz ausgedehnter Sicherheitsmaßnahmen scheint keiner seinem Schicksal entgehen zu können. Wer ist der geheimnisvolle Unbekannte, der am Ort des Geschehens stets drohend seine krallenartig gekrümmte Hand hebt und kurz darauf gleich wieder verschwindet? Als man Sheltons Grab öffnet und darin nur die Todesliste findet, steht die bange Frage im Raum, ob Shelton vielleicht gar nicht tot ist? Der junge Chefinspektor Long findet schließlich einen Ring und ein seltsames Gemälde, die der Schlüssel zu dem Rätsel zu sein scheinen.

 

Trailer

Zum Abspielen klicken!

 


2012 Rialto Film GmbH, Berlin - info@rialtofilm.de - www.rialtofilm.de

Bookmark and Share